Zur traditionellen Apfelfahrt laden wieder der Touristikverein Glücksburg und der Museumshafen Flensburg auf die Seebrücke vor dem Standhotel Glücksburg ein.

Am Freitag (17.10.) werden gegen 15 Uhr die großen historischen Segelschiffe aus Flensburg erwartet, um das frische Obst aus dem Glücksburger Umland an Bord zu nehmen. Doch dafür werden viele fleißige Helfer gebraucht! Von der Pferdekutsche bis zu den Schiffen soll in alter Tradition eine Menschenkette gebildet werden. Die ehrenamtlich Aktiven der Vereine laden zum Anpacken ein. Am Samstag und Sonntag wird das Obst dann beim Flensburger Apfelfest verhökert.
Doch auch in Glücksburg ist schon was los: im Kurgarten führen GLC und Stadtjugendring am Freitag ein kleines Apfelfest durch, an der Brücke können Kinder selber Saft pressen. Das angrenzende Strandrestaurant Sandwig bietet frischen Apfelkuchen und Kaffee an.

Angelner Nachricht